A A A

Für Einweiser

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 

in Kürze finden Sie hier einen Vordruck der von uns benötigten Informationen und Vorgehen bei Ihrer Einweisung. Das Vorgehen ist an beiden Standorten (Station und Tagesklinik Frankfurt (Oder) sowie Tagesklinik Rüdersdorf) gleich.

Für Kinder- und JugendpsychiaterInnen und –PsychotherapeutInnen:

Die Indikation zur stationären oder teilstationären Behandlung wird leitliniengerecht von Ihnen als Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie oder approbierter Kinder- und JugendpsychotherapeutIn gestellt. Ideal empfinden wir ein kollegiales Gespräch zur Indikation. Nur in besonderen Fällen ist dann noch ein Vorgespräch in der Klinik notwendig. Ansprechpartner ist der jeweilige Oberärztin/Oberarzt der Station.  

Für andere KollegInnen:

Sollten Sie „fachfremd“ einweisen wollen, rufen Sie bitte zunächst bei uns an, um ein gemeinsames Vorgehen zu finden. Wir profitieren sehr vom gegenseitigen Austausch und klären gerne über unsere Möglichkeiten auf. Auch hier ist der Ansprechpartner die/der jeweilige Oberärztin/Oberarzt der Station. Damit ersparen wir mitunter den PatientInnen eventuelle Umstände. Zur Prüfung der jeweiligen Indikation stehen neben den niedergelassenen KollegInnen der KJPP und den ambulanten KJ-PsychotherapeutInnen auch unsere Psychiatrischen Institutsambulanzen (PIAs) an 4 Standorten zur Verfügung.  

Wir freuen uns auf die gute Zusammenarbeit mit Ihnen!