A A A

Operationstechnische Assistenz (m/w/d)

Wir besetzen in jedem Kalenderjahr ab 01. Oktober Ausbildungsplätze im Fachbereich Operationstechnische Assistenz. 

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel drei Jahre. Bei entsprechender Vorbildung ist eine Verkürzung möglich.
Die praktische Ausbildung erfolgt im Rahmen von Einsätzen in der Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH.
Die Tätigkeit in einer Operationsabteilung ist eine interdisziplinäre multiprofessionelle Teamarbeit. Operationstechnische Assistentinnen und Operationstechnische Assistenten sind wichtige Partner dieses Teams und an den Prozessen der operativen Eingriffe verantwortlich beteiligt. Sie unterstützen die Ärzte während der Operation durch eine qualifizierte Instrumentation, sie bereiten die benötigten Geräte für die Eingriffe vor und tragen Sorge für die notwendige Aufbereitung. Sie betreuen die Patienten vor, während und nach der Operation und sind für zahlreiche organisatorische Abläufe verantwortlich.
Grundlagen der Ausbildung sind die Empfehlungen und Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft.
Der theoretische Unterricht findet in der CampusSchule in Klettwitz im Blockunterricht statt. 

Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil.

Die Ausbildungsvergütung ist tariflich geregelt und beträgt
1. Ausbildungsjahr  1090,00 €
2. Ausbildungsjahr  1152,00 €
3. Ausbildungsjahr  1253,00 €

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung bei uns?
Sie sollten mindestens einen Realschulabschluss mit guten Noten, technisches Verständnis und gute naturwissenschaftliche Kenntnisse vorweisen. 

Frau Voigt steht Ihnen für Rückfragen gern zur Verfügung. 

Personalabteilung
Diana Voigt
Tel.:  + 49 335 548-2051
Fax:  + 49 335  548-2055
E-Mail: personal(@)klinikumffo.de