A A A

Wir über uns

Liebe Patientin, Lieber Patient,

mit den Informationen auf dieser Internetseite möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen das Behandlungsangebot unserer Klinik näherbringen.

Das Spektrum der Operationen umfasst sowohl Bauchspiegel- als auch Schnittoperationen, wobei ein besonderer Schwerpunkt im Bereich der minimal-invasiven Chirurgie liegt.

Bei solchen Techniken werden keine großen Schnitte benötigt.

Dank des im Klinikum Frankfurt (Oder) etablierten Da Vinci Roboters befinden wir uns auf dem neuesten Stand der Technik und können Operationen maximal gewebsschonend durchführen. Dies verbessert die Ergebnisse deutlich (Tumorkontrolle), verkürzt die Genesungszeit, minimiert den Blutverlust und ermöglicht bessere kosmetische Ergebnisse aufgrund der kleinen OP Schnitte (Schlüssellochchirurgie).

Das Operationssystem besteht aus einem Operationsroboter und einer Bedienkonsole, an der der Operateur sitzt und den Roboter steuert. Der Operateur kann über den Bildschirm der Konsole das Operationsfeld vergrößert betrachten.

© Intuitive Surgical | www.intuitive.com

Aktuell kommt der OP-Roboter in unserer Klinik in der Prostatachirurgie (Radikale Prostatektomie) und der pelvinen Lymphknotenentfernung zum Einsatz.

Auch die komplette Nierenchirurgie (Nierenteilresektion, Nierenbeckenplastik, Nierenentfernung), die Nebennierenentfernung (Adrenalektomie) als auch die retroperitoneale Lymphknotenentfernung werden minimal invasiv (Schlüssellochchirurgie) durchgeführt.

In unserer Klinik werden alle modernen diagnostischen und therapeutischen Behandlungsverfahren auf dem Gebiet der Urologie durchgeführt.

Diese schließen auch die MRT-Ultraschall-Fusionsbiopsie der Prostata mit ein.

Mit einem multiparametrischen MRT der Prostata (kurz mpMRT) können krebsverdächtige Areale in der Prostata mit hoher Genauigkeit detektiert und somit bei der MRT-Ultraschall-Fusionsbiopsie, bei der die MRT Bilder mit den Ultraschallbildern der Prostata übereinandergelegt (fusioniert) werden, gezielt Proben aus dem Organ entnommen werden.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Klinik liegt in der Endoskopie (Operationen durch die Harnröhre). Hierbei werden Tumore oder Steine der Niere, des Harnleiters oder der Blase operativ ohne Schnitt entfernt. Wir bieten alle in der Urologie etablierten Operationsmethoden an

Auch Chemotherapien werden bei unseren Patienten teilweise ambulant aber auch stationär durchgeführt.

Sollten Sie sich für eine Behandlung in unserer Klinik entscheiden können Sie sicher sein, dass unser gesamtes Team das Beste für Sie gibt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Herzlichst
Ihr

Dr. med. Sören Promnitz
Chefarzt der Abteilung für Urologie