A A A
Bereichsnavigation

Medizinphysikexperte (m/w/d) für die Nuklearmedizin und die Radiologie

Klinik
Klinikum Frankfurt (Oder)
Standort
Frankfurt (Oder)
Bundesland
Brandenburg
Stellenart
Funktionsbereich
Kontakt

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Abteilung Personal
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)

E-Mail: personal(at)klinikumffo.de

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Die Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH als Tochterunternehmen der RHÖN-KLINIKUM AG sichert die überregionale Schwerpunktversorgung in Ostbrandenburg. Mit knapp 1.700 Mitarbeitern zählt unser Haus zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Klinikum verfügt über 773 Betten, 24 Fachabteilungen und sechs Institute. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus des Klinikums befinden sich weiterhin ein Medizinisches Versorgungszentrum, Tageskliniken und eine Pflegeschule, in der wir unseren Nachwuchs im Bereich der Pflege ausbilden. An weiteren Standorten befinden sich Psychiatrische Institutsambulanzen, ein Sozialpädiatrisches Zentrum sowie weitere Tageskliniken. Das Klinikum Frankfurt (Oder) ist Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité, nähere Informationen unter www.klinikumffo.de.

Für die Klinik für Nuklearmedizin und dem Institut für Radiologie am Klinikum Frankfurt (Oder) suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Medizinphysikexperten (w/m/d)

 

Das Klinikum betreibt neben den zwei Kernspinthomographen 4 CTs (inkl. PET/CT und SPEC/CT). Erweitert wird das Spektrum durch 2 Angiographiegeräte sowie von einigen mobilen  und stationären Röntgengeräten. Ein DosisManagmentSystem (DMS) ist derzeit im Installationsstadium.

Die nuklearmedizinische Abteilung beinhaltet sowohl eine Diagnostik- als auch eine Therapiestation. Neben den bereits erwähnten Hybridgeräten der Firma GE Healthcare gibt es dort eine Schilddrüsenkamera (PICOLA, MiE), einen Knochendichtemessplatz (GE) und seit neustem auch eine Myokard-SPECT Kamera (Spectrum Dynamics). Zur Therapiestation gehört neben zwei Sondenmessplätzen auch eine Abwasserabklinganlage.

Ihre Aufgaben:

Radiologie:

  • das gesamte Aufgabengebiet eines Medizinphysikexperten in der radiologischen Diagnostik und Interventionen gemäß § 132 der StrlSchV.
  • Überwachung der Einhaltung der diagnostischen Referenzwerte (DRW) sowie               die Weiterentwicklung des DosisManagementSystems (DMS)
  • Physikalisch-technische Qualitätssicherung und medizintechnische Betreuung von allen Geräten der bildgebenden und interventionellen Radiologie
  • Optimierung des Strahlenschutzes des beruflich strahlenexponierten Personals
  • Überwachung der Einhaltung der diagnostischen Referenzwerte
  • Dosis- und Bildqualitätsoptimierung
  • Untersuchung von Vorkommnissen
  • Unterweisung und Einweisung der bei der Anwendung ionisierender Strahlung tätigen Personen
  • Beratung, Planung, Begleitung der Installation und Applikation von Neugeräten

Nuklearmedizin:

  • Klinische Routine (Patientenuntersuchungen, Patientendosimetrie, Mitwirkung bei der Therapie mit offenen radioaktiven Stoffen)
  • Unterstützung bei der Fehlerbehebung im Störfall
  • Durchführung von Qualitätskontrollen
  • Allgemeine Aufgaben des Strahlenschutzes (Personendosimetrie, Reststoffmanagement, Abwasserabklinganlage, Betreuung baulicher Maßnahmen, Unterweisungen, usw.)

Ihr Profil:

  • Master-/Diplomabschluss in Medizinischer Physik, Physik oder gleichwertiger Hochschulabschluss
  • Fachkunde für den Bereich bildgebende und interventionelle Radiologie (erforderlich)
  • Fachkunde für den Bereich Nuklearmedizin ist wüschenswert, der Erwerb vor Ort ist möglich
  • Zunächst als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung im Bereich der radiologischen Diagnostik und Interventionen tätig
  • das Tätigkeitsfeld wird sich nach dem Erlangen der Fachkunde für die Nuklearmedizin fachübergreifend gestalten, bzw. sollte die Bereitschaft zur Erlangung einer Fachkunde in der Nuklearmedizin vorhanden sein
  • Möglichst Erfahrung auf dem Gebiet der medizinischen Physik und Röntgendiagnostik
  • Selbständiges eigenverantwortliches Arbeiten und Bereitschaft zur ständigen Fortbildung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Einsatzbereitschaft und selbstständiges Arbeiten

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem Krankenhaus mit modernster Ausstattung und Technologie
  • sowie ein kollegiales und familienfreundliches Arbeitsklima
  • unterstützt wird ihre Arbeit von einem kompetenten Medizinphysikerteam von 4 MPEs
  • Möglichkeiten zur anteiligen Arbeit im Home Office wären nach Absprache denkbar.
  • eine attraktive, marktübliche Vergütung

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen der Leitende Medizinphysikexperte, Herr Frank Minack unter Tel. 0335 / 548 4728. Ihre Bewerbung richten Sie bitte zusammen mit vollständigen Unterlagen an: Bewerbung-Personal@klinikumffo.de

Frankfurt (Oder), 06.06.2024


Zu den Stellenangeboten

Notfall Information

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)

Zentrale Rufnummer: 0335 548-0

Unsere Fachbereiche

Babygalerie

Cookies ändern