A A A
Bereichsnavigation

Medizinischer Dokumentar (w/m/d)

Klinik
Klinikum Frankfurt (Oder)
Bundesland
Brandenburg
Stellenart
Verwaltung
Kontakt

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Abteilung Personal
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)

E-Mail: personal(at)klinikumffo.de

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Für unsere ehrgeizigen zukunftsweisenden Pläne suchen wir für unser Team des Medizincontrollings zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung vorerst befristet bis zum 30.04.2022 mit der Möglichkeit der Verlängerung einen

 

Medizinischen Dokumentar (w/m/d)

für den PEPP und DRG Bereich

 

Die Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH als Tochterunternehmen der RHÖN-KLINIKUM AG sichert die überregionale Schwerpunktversorgung in Ostbrandenburg. Mit knapp 1.500 Mitarbeitern zählt unser Haus zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Klinikum verfügt über 773 Betten, 24 Fachabteilungen und sechs Institute.

Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus des Klinikums befinden sich weiterhin ein Medizinisches Versorgungszentrum, eine Tagesklinik und eine Krankenpflegeschule, in der wir unseren Nachwuchs im Bereich der Pflege ausbilden. An weiteren Standorten befinden sich Psychiatrische Institutsambulanzen, ein Sozialpädiatrisches Zentrum sowie weitere Tageskliniken. Das Klinikum Frankfurt (Oder) ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter klinikumffo.de

Ihr Aufgabengebiet

• Kodierung von Diagnosen, Prozeduren und aller übrigen PEPP/DRG relevanten Sachverhalte

• Unterstützung und Schulung des ärztlichen und pflegerischen Dienstes bei der Optimierung der Krankenaktendokumentation

• Enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen einschließlich Durchführung von Kodiervisiten/-besprechungen zur Sicherstellung der Refinanzierung erbrachter Leistungen

• Unterstützung bei der Verweildauersteuerung

• Einzelfallbezogene Bearbeitung von MDK Anfragen und MDK Gutachten

• Mitwirkung bei der externen und internen Qualitätssicherung

Ihr Profil

• Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinischen Dokumentar/in oder

• Abgeschlossene medizinisch-pflegerische Ausbildung (z.B. Ausbildung Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Medizinische/r Fachangestellte/r) mit Zusatzqualifikation zur klinischen Kodierfachkraft oder vergleichbare Ausbildung

• Fundierte Kenntnisse des PEPP- und DRG-Systems und der dazugehörigen Klassifikationssysteme ICD-10-GM, OPS sowie der DKR und FPV

• Berufserfahrung wünschenswert

• Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit sowie soziale Kompetenz

• Hohe Lernbereitschaft im Hinblick auf die ständig wechselnden Anforderungen im deutschen Gesundheitswesen

• Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen und idealerweise in ImedOne

Wir bieten

• Ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet

• Eigenverantwortliches und selbstständiges Handeln in einem professionellen Team

• Weiterentwicklungsmöglichkeit, Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

• Leistungsgerechte Vergütung auf Grundlage des Haustarifvertrages mit einer Beteiligung am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens

• Unterstützung bei der Wohnungssuche

Die Stadt Frankfurt (Oder) ist eine mittelgroße Universitätsstadt am Rande des Oderstroms, nur 50 Bahnminuten von Berlin entfernt und liegt inmitten einer reizvollen wald- und seenreichen Umgebung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte zusammen mit vollständigen Unterlagen an die Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH, Abteilung Personal, Müllroser Chaussee 7, 15236 Frankfurt (Oder).


Zu den Stellenangeboten