A A A
Bereichsnavigation

Leitender Oberarzt (m/w/d) für die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Klinik
Klinikum Frankfurt (Oder)
Bundesland
Brandenburg
Stellenart
Ärzte
Kontakt

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Abteilung Personal
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)

E-Mail: personal(at)klinikumffo.de

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Die Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH als Tochterunternehmen der RHÖN-KLINIKUM AG sichert die überregionale Schwerpunktversorgung in Ostbrandenburg. Mit ca. 1.700 Mitarbeitern zählt unser Haus zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Klinikum verfügt über 773 Betten, 24 Fachabteilungen und sechs Institute. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus des Klinikums befinden sich weiterhin ein Medizinisches Versorgungszentrum, Tageskliniken und eine Pflegeschule, in der wir unseren Nachwuchs im Bereich der Pflege ausbilden. An weiteren Standorten befinden sich Psychiatrische Institutsambulanzen, ein Sozialpädiatrisches Zentrum sowie weitere Tageskliniken. Das Klinikum Frankfurt (Oder) ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Nähere Informationen finden Sie im Internet unter www.klinikumffo.de.

Innerhalb der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leitenden Oberarzt (w/m/d)

der an der Versorgung unserer Patientinnen und Patienten (basierend auf einem integrativen, psychodynamischen Behandlungskonzept werden erwachsene Patienten aller Altersgruppen mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Psychosomatischen Medizin versorgt) und dem weiteren Aufbau der Klinik mit derzeit über 21 stationären Betten und der Tagesklinik mit über 12 Behandlungsplätzen mitwirken möchte:

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, weisen einen hohen Grad an Expertise in diesem Fachgebiet vor und interessieren sich für Funktionelle Medizin
  • Sie haben stationäre und teilstationäre psychosomatisch-psychotherapeutische Berufserfahrung in Diagnostik und Therapie komplex psychisch-psychosomatisch Erkrankter und verfügen über Führungserfahrung oder gute Führungsqualitäten.
  • Ihre Psychotherapie-Ausbildung ist analytisch, tiefenpsychologisch angelegt.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, sich rasch einzuarbeiten in eine Führungsposition im Sinne einer motivierenden, wertschätzenden Mitarbeiterführung.
  • Sie leiten in enger Absprache mit der Chefärztin und den Oberärzten ein Team und engagieren sich punktuell in der ärztlich-therapeutischen Versorgung von schwierigen Patienten in Einzel- und Gruppentherapie und unserem Konsil- und Liaisondienst.
  • Sie stehen für Chefarztvertretung ebenso wie Intervisionen auf Oberarztebene für Weiterbildungsassistenten und Psychologen in Ausbildung zur Verfügung und sind an der Weiterentwicklung unserer Therapiekonzepte z. B. Spezialisierung in Richtung Gendermedizin, hyperphager Essstörungen, Adipositas und komplexer Traumafolgestörungen beteiligt.

Wir wünschen uns:

  • eine hoch motivierte, menschlich wie fachlich qualifizierte Persönlichkeit,
  • eine selbständige und zugleich teamorientierte Arbeitsweise,
  • einen freundlichen und wertschätzenden Umgang mit unseren Patienten und Mitarbeitern sowie Freude an klinischem somatischem und psychosomatisch-psychotherapeutischem Arbeiten,
  • Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein,
  • Einfühlungsvermögen, Kreativität und Flexibilität und
  • die Fähigkeit zur Teamleitungstätigkeit und Bereitschaft zur Patienten-Mitversorgung in Einzel- und Gruppentherapie, sowie
  • Kenntnisse und Fähigkeiten zur zeitnahen, aussagefähigen Dokumentation

Wir bieten Ihnen:

  • eine volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (36 Monate),
  • ein multimodales Team mit zwei Fachärzten für Psychosomatische Medizin, einem Facharzt für Psychiatrie und Innere Medizin, zwei Weiterbildungsassistenten und einem Facharzt für Allgemeinmedizin (Homöopathie),
  • eine professionelle Einarbeitung in eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre,
  • ein konstruktives Arbeiten in einem engagierten multiprofessionellen Team,
  • ein praxisorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Aufgabengebiet,
  • interne und externe Supervisionen,
  • eine leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage eines mit dem Marburger Bund abgeschlossenen Tarifvertrages bzw. auch eine außertarifliche Vergütung,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit modernster Ausstattung und Technologie,
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsaktivitäten,
  • eine gute Verkehrsanbindung an Berlin (60 Minuten Zugfahrt ab Berlin-Mitte) sowie
  • eine landschaftlich äußerst reizvolle Umgebung von Naturschutzgebieten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Ein gut eingespieltes, engagiertes, wertschätzendes und freundliches Team freut sich auf Sie! Nähere Auskünfte können Sie bei Frau Viola Roller, Chefärztin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, unter 0335 548 4470 erhalten. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Bewerbung-Personal@klinikumffo.de

 

Frankfurt (Oder), September 2022


Zu den Stellenangeboten